Andratx

Andratx,die von den Einheimischen als „la Villa“ bekannt ist, ist das kulturelle und Verwaltungszentrum der Gemeinde. Ruhig und traditionell, ist das Dorf  ein erforderlicher Ort für die Besucher, die das  Tramuntana gebirge kennenlernen.

Geschäfte, Restaurants, Kulturangebot, Gesundheitsinfrastruktur und Sportanlagen sind einige der Leistungen die in Andratx gefunden werden können.

Im Zentrum des Dorfes liegt das historische Erbe. Das alte Landgut von „Son Mas“, wo das aktuelle Rathaus seit 1998 liegt , ist ein  symbolisches Gebäudes der Region, und es ist ein Muss für  Besucher.

Ein anderer Anziehungspunkt ist die Kirche von „Santa Maria“, die in 1248 gegründet wurde, sie enthält ein wichtiges künstlerisches Erbe wie die barocken Altarbilder über „Mutter Gottes Rosenkranz“, Unsere Liebe Frau, und „Heiligen Sebastian“.

Mann kann auch die Vergangenheit und die Geschichte in der Strassen des alten Viertel „Pantaleu“. Da liegen die Mühle „Sa Paneta“, Rathaus von Andratx, das alte Rathaus und aktuelle Bibliothek, und der Turm“ So Na Gaiana“.

Der beste Tag um Andratx zu besichtigen ist Mittwochs. Am Markttag füllen viele Marktstand die Strassen des Dorfes. Sie können eine Vielzahl von Produkten bei einem angenehmen Spaziergang finden.

Experiences in Andratx

Hotels in Andratx