Die Wallfahrt zur Eremitage von Son Orlandis

Andratx

Am 1. Mai findet die traditionelle “Wallfahrt zur Eremitage von Son Orlandis”. Die Einwohner der Gemeinde fahren von Andratx mit den Gläubigen. Sie tragen zur “Eremitage von Son Orlandis” das kleine Bild der „Jungfrau des Rosenkranzes”, eine schöne Schnitzerei von 17 Jahrhundert. Die Eremitage liegt auf der „Montaña de la Tortuga“ an der Landstrasse Andratx.

Dieses religiöse Fest hatte seinen Höhepunkt in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Heutzutage möchen die Einwohner und Gläubigen das Fest wieder herzustellen. Das Fest beendet nach der Messe mit der innigen Freundschaft Mahlzeit.

Allgemeine Informationen

Die Wallfahrt zur Eremitage von Son Orlandis: 1. Mai