Fest von Ses Madones

Andratx

Das “Fest de Ses Madones” findett am 2. August statt. Damit erinnert man sich an eine Ereignis vor 400 Jahren. Am 2.August 1570 wurde Andratx von den Frauen vor der osmanischen Piraten verteidigt, dankt der Jungfrau des Engels.

Das “Fest de Ses Madones” stellt die Vereinigung dieser Frauen mit einem Esel und ihre Strecke durch das Dorf dar.

Die Strecke endet am Plaça del Pou, wo Blumen am kreuz de Sa Costa mit Musik der Hymne Balanguera gelegt werden. Danach gehen die Teilnehmer in die Kirche wo die Messe der “Sermón de los Moros und “Canto de los Goces” gefeiert wird. Letztendlich, wird das Gefolge zur Plaza España gehen, wo der “Tanz de Ses Madones” gespielt wird.

Am Vorabend wird das Theaterstück “Andratx Andratx” gespielt. Dieses Sück wurde von Joan Coll geschrieben und erklärt die Geschichte des “Fests des Ses Madones”.

Allgemeine Informationen

Mutter Gottes der Engel